Naturheilkundliche Behandlung

Eine naturheilkundliche Behandlung richtet sich an den ganzen Menschen.
Als eine Einheit von Körper, Geist und Seele leben wir in und mit der Natur.
Gesundheit ist gleichbedeutend mit ihrem relativen Einklang.

Krankheiten und Symptome weisen uns den Weg, in welcher Weise wir uns von der Natur und uns selber entfernt haben.

So beginnt eine Behandlung immer mit einer ausführlichen Anamnese, in der alle Bereiche Ihres Lebens erfragt und erfasst werden, um Sie als Mensch als Ganzes sehen zu können.
Dabei sind im Laufe eines Lebens konstitutionelle Faktoren ebenso an unserem gesundheitlichen Zustand beteiligt wie Krankheiten, die wir durchlebt haben.

Aber auch Kindheitserfahrungen und soziale, schulische oder berufliche Gegebenheiten haben Einfluss auf unsere Gesundheit.

Die Dauer einer Behandlung richtet sich nach dem Schweregrad der Erkrankung. Je länger eine Krankheit bereits besteht, desto länger dauert in der Regel der Heilungsprozess. Akute Geschehen weisen meist einen schnelleren Behandlungserfolg auf.

Ebenfalls spielt die Tiefe der Ursache eine Rolle in der Behandlungsdauer.

Mit Hilfe der 5- Elemente- Akupunktur ist auch eine Begleitung über einen längeren Zeit möglich, je nach Ihrem persönlichen Bedarf, um die angeborene Konstitution langfristig zu stärken.
Unsere individuelle Konstitution beschreibt unsere Art, wie wir in schwierigen Lebensphasen auf äussere Umstände reagieren.

Sie zeigt sich dann, wenn wir am meisten Stress haben oder besonderen Ereignissen im Leben gegenüberstehen.
Das Modell der 5 Wandlungsphasen ermöglicht es uns, die energetischen Wirkungsweisen auf allen Ebenen zu verstehen.

Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz stehen als Analogien für jegliche Erscheinungen des Lebens und sie beschreiben entsprechend die Phänomene.
Ist unsere Konstitution einmal erkannt, können wir mit einem erweiterten Bewusstsein unsere Reaktionsweisen erkennen und Dinge, die wir verändern wollen, konkret vornehmen.
Innerhalb der naturheilkundlichen Behandlung strebe ich immer die Diagnose des Konstitutionstypen an, um langfristig für Wohlergehen zu sorgen.
Das Bewusstsein dafür herzustellen, was alles damit einhergeht, ist Teil meines Schwerpunktes, und kann individuell Anwendung finden.

In der Naturheilkunde für Kinder kommen auch nadelfreie Techniken der TCM zum Einsatz.
Mit Hilfe spezieller Instrumente und meiner Hände werden Akupunkturpunkte und Meridiane auch ohne Nadeln gezielt behandelt.

Die Ernährung spielt bei kindlichen Krankheitsgeschehen eine besondere Rolle. Aber auch Bachblüten sind für die Wiederherstellung des emotionalen Gleichgewichtes innerhalb einer Behandlung von besonderer Bedeutung.

Menü schließen